PokerStars Einzahlungsbonus

Pokerstars Einzahlungsbonus

Vorteile: Nachteile:
  • Bis zu 500€ Bonus möglich
  • Umsatzwert fĂĽr Bonus relativ niedrig
  • Freispielen der Boni ist langwierig
  • Freispielpunkte nur ĂĽber Rake erreichbar

Grundlegendes zum Einzahlungsbonus

Über fünf Jahre lang war Boris Becker, der dreimalige Gewinner des Turniers von Wimbledon, das Werbegesicht von PokerStars und auch heute noch bringt jeder in Deutschland den Anbieter mit der Tennislegende in Verbindung. Wir haben uns den PokerStars Einzahlungsbonus einmal genauer angeschaut. Es handelt sich dabei um einen 100% Bonus für die erste Einzahlung. Bis zu 500€ sind maximal möglich.

Innerhalb 60 Tagen können Neukunden neben der Ersteinzahlung nach der Registrierung zwei weitere Kontoaufladungen durchfĂĽhren. Diese drei Einzahlungen werden im Rahmen des Willkommensbonus zu 100% verdoppelt, solange sie insgesamt 500€ nicht ĂĽberschreiten. Zum Zeitpunkt unseres Tests ist bei jeder der drei Kontoaufladungen der Einzahlungsbonus Code “STARS600” einzugeben.

Der Einzahlungsbonus in der Ăśbersicht:

  • Mögliche Einzahlungen: drei innerhalb von 60 Tagen
  • Maximaler Bonusbetrag: 500€
  • Freischaltpunkte pro Euro: 5,5
  • Nötige Freischaltpunkte fĂĽr 10€ Bonus: 230
  • Dauer zum Freispielen: vier Monate
  • Pokerstars Einzahlungsbonus Code: STARS600

Der Startbonus dieses Casinos hat die Besonderheit, dass der Bonusbetrag erst freigespielt werden muss. Dazu gibt es ein System von Freischaltpunkten, die beim Spielen an den Pokertischen mit Echtgeld erworben werden. Dazu haben neue Spieler 120 Tage Zeit.

Die Bonusbedingungen bei PokerStars

Der Casino Einzahlungsbonus bei PokerStars erfordert, dass Freischaltpunkte in 23-facher Höhe des Bonusgeldes gesammelt werden. Jeder Euro, der an den Pokertischen als Hausanteil oder Turniergebühr (Rake) eingezahlt wird, bringt dem Spieler 5,5 Freischaltpunkte ein. Der gesamte PokerStars Bonus wird in Zehn-Euro-Schritten freigegeben. Immer wenn 230 Punkte erreicht sind, erhält man eine Bonus Auszahlung in Höhe von 10€ auf das Spielerkonto. Um den gesamten Bonusbetrag freizuspielen, hat man 120 Tage Zeit. Das entspricht in etwa vier Monaten.

Über das Casino Konto können die verbleibenden Punkte für das Freispielen unter dem Menüpunkt “Meine Stars” online auch über mobile Geräte eingesehen werden. Es werden dort direkt nach einer Einzahlung die benötigten Gesamtpunkte angezeigt, die dann im Laufe der Zeit aktualisiert werden.

Weitere Bonus Bedingungen:

  • Lässt sich der Spieler im Bonuszeitraum einen beliebigen Betrag auszahlen, können keine weiteren Aufladungen fĂĽr den Bonus vorgenommen werden.
  • Die Frist von vier Monaten wird vom Casino nicht verlängert.
  • FĂĽr jede der drei möglichen Einzahlungen hat der Spieler vier Monate ab dem Moment der Einzahlung Zeit, um den Bonus freizuspielen.

Vor- und Nachteile des Pokerstars Einzahlungsbonus

Der PokerStars Willkommensbonus für die erste Kontoaufladung sorgt mit seinem Punktesystem nur im ersten Moment für etwas Verwirrung. Nach kurzer Zeit wird klar, wie der Bonus bei Anmeldung freigesetzt werden kann. Die Frage ist nun, ob das System in erster Linie vorteilhaft für den Kunden oder für das Casino ist. Natürlich gewinnt auch hier die Online Spielhalle. Für 10€, die als Bonus gutgeschrieben werden, müssen zunächst Punkte mit einem Einsatzwert von knapp 42€ zusammengetragen werden.

Vergleicht man das allerdings mit den Umsatzbedingungen anderer Casinos, wozu man auf onlinecasinomitstartguthaben.org ausfĂĽhrlich Gelegenheit hat, wird eines deutlich: Der umzusetzende Wert fĂĽr den Bonusbetrag ist bei Pokerstars relativ niedrig.

Aber die Euro, die tatsächlich Freischaltpunkte einbringen, werden nur über den Beitrag berechnet, den man zum Rake, dem Hausanteil beiträgt. Nicht etwa für Einsätze, die man tatsächlich in jeder Pokerrunde setzt. Der Rake ist vom jeweiligen Spiel abhängig und variiert stark. Entscheidend ist dabei, wie hoch der Pot ist oder wie viele Spieler an der Runde teilnehmen.

Man sollte genau hinschauen, um die besten Spiele zur Erfüllung der Bonusbedingungen zu finden. Das Freispielen des Bonus ist zeitaufwändig. Jeder Spieler sollte sich daher überlegen, ob er tatsächlich langfristig die benötigte Zeit aufbringen wird, um den Bonus zu erhalten. Es kann auch auf den PokerStars Einzahlungsbonus verzichtet werden, doch im Grunde hat man nichts zu verlieren, wenn man ihn nutzt, da das eingezahlte Geld nicht betroffen ist.

Lesen Sie auch:

Autor: Steffen Baumann
letztes Update: February 6, 2020

Andere Boni

Bewertungen ĂĽber "PokerStars"

  1. Klara Holgersohn

    Ich hatte den Bonus und bin begeistert, man hat wirklich genug Zeit, dass man den Bonus aufbraucht, ohne das er verloren geht. Ich liebe Poker im Casino und hoffe, ich finde wieder so einen tollen Bonus online.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert